Die IG Münchner Straße stellt sich neu auf

MuenchnerStrasse 2016Die Interessengemeinschaft Münchner Straße hat sich am 16. Februar 2016 neu aufgestellt und einen BDS Ortsverein „Die Münchner Straße“ gegründet. Die Mitglieder der IG Münchner Straße beschlossen einstimmig den BDS (Bund der Selbstständigen) als Dachverband zu wählen, um sich wieder selbst zu verwalten.

Den 1. Vorstand wird Isabel Seeber (Candisserie und Patchouli) und den 2. Vorstand Martin Thon (Gardinen Kratzer) übernehmen. Die beiden werden durch Petra Hablitzel (Schuh Mode Hablitzel) als Kassier und Christian Tannek (Optik Tannek) als Schriftführer tatkräftig unterstützt. Die Kassenrevisoren sind Daniela Missere (Feinkost Missere) und Anton Limmer (Werbetechnik Limmer).

Als Unterstützerteam Event erweitern folgende Geschäftsleute die Vorstandschaft. Karin Märkl (Spielwaren Schmidt), Melanie Ullmann (Trachten Ullmann), Kerstin Bernhardt (Bodymind Coaching) und Ahmad Gheitany (Cafe La Stazione).

Christian Feucht (Jacques Weindepot) und Markus Bopfinger (Blumenfenster) stehen als Stellvertreter für den Vorstand jederzeit bereit.

Der Anlass für die Neuaufstellung der IG Münchner Straße war die Beendigung der Zusammenarbeit seitens der Agentur allmender GmbH mit der IG Münchner Straße, da sich die Agentur neu ausrichten wird.

Auf das neue Führungsteam warten mit den Themen Umbau Münchner Straße, Weihnachtsbeleuchtung und Lange Tafel arbeitsreiche Wochen. Die neue Vorstandschaft freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Kunden, Geschäftsleuten und der Stadt Dachau.

4 Gedanken zu “Die IG Münchner Straße stellt sich neu auf

  1. Welche Umbaupläne bestehen für die Münchnerstr., insbesondere Erweiterung des Marktplatzes hin zur Sparkasse, Sparkassenplatz. Gibt’s da eine neue Tiefgarage , verbesserte Parkmöglichkeiten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.