Spendenübergabe an
Dachauer Mittelschulen

Spendenübergabe IGMSNach dem Motto „von Dachauern für Dachauer“ spendet die Interessengemeinschaft Münchner Straße jedes Jahr einen Teil des Erlöses der Tombola an einen Verein oder eine gemeinnützige Organisation aus Dachau. Dieses Jahr erfreuten sich die Fördervereine der Mittelschule Dachau Süd und der Mittelschule an der Anton-Günther-Straße über eine Spende.

Am Montag den 30.11.2015 übergaben die Mitglieder Karin Märkl und Isabel Seeber stellvertretend für die Interessengemeinschaft Münchner Straße den Spendencheck in Höhe von insgesamt 1.000 Euro an die erste Vorsitzende des Fördervereins der Mittelschule Dachau Süd, Gabi Siegl, sowie an die Rektorinnen Petra Fuchsbichler, Mittelschule Dachau Süd, und Renate Polansky, Mittelschule an der Anton-Günther-Straße. Auch die Schüler der Technikgruppen der 8. Klassen beider Mittelschulen, nahmen an der Spendenübergabe teil und waren sichtlich begeistert.

„Es ist uns sehr wichtig unsere Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Nicht alle Eltern haben die Möglichkeit Ihren Kindern Abschlussfahrten oder Schullandheimaufenthalte zu finanzieren und die Teilnahme an solchen Ausflügen ist für den Zusammenhalt der Klassengemeinschaft pädagogisch sehr wichtig, um Ausgrenzungen zu vermeiden.“ sagt Frau Siegl. „Zudem leisten wir auch finanzielle Hilfestellung bei der Beschaffung von Unterrichtsmaterialien, Nachhilfeunterricht oder Vorbereitungskursen für den Qualifizierten Hauptschluabschluss. Daher freuen wir uns natürlich sehr, dass uns die IG Münchner Straße unterstützt.“ so die Rektorinnen der beiden Schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.